Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

BgmFenzlBild abMitteMai2020 GmoaSitn


Liebe Rimstingerinnen und Rimstinger,

liebe
Gäste!



   


In den letzten Monaten hatte sich trotz Corona wieder eine gewisse Normalität eingestellt, die sich jetzt aber in kürzester Zeit leider wieder verändert hat.

Die Coronapandemie hat uns nach wie vor fest im Griff, trotzdem haben wir im zurückliegenden Jahr 2021 wieder vieles bewegt und geschafft. Die aktuelle Finanzlage der Gemeinde Rimsting ist sehr positiv. Wir hoffen, dass das so bleibt und wir somit weiterhin in der Lage sein werden unsere Pflichtaufgaben zu erfüllen, aber auch die eine oder andere freiwillige Leistung möglich sein wird.

Ende Oktober konnte die Bürgerversammlung in der Turnhalle stattfinden. Die Veranstaltung wurde auch online im Internet übertragen. 
Eine umfangreiche Zusammenfassung des Rechenschaftsberichtes können Sie auf unserer Internetseite abrufen (bitte hier klicken).

Ganz wichtig ist es mir, an dieser Stelle wieder ein herzliches Dankeschön zu sagen, 
allen, die das ganze Jahr die Gemeinde bei der Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützen und unser Dorfleben aufrechterhalten und interessant machen. Es gibt so viele Einzelpersonen, Gruppen, Organisationen und Vereine, die sich hier ehrenamtlich und uneigennützig für unsere Bürger einsetzen – ein großer Dank an jeden Einzelnen!

Natürlich gilt mein Dank auch den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten für die sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit. Zudem möchte ich mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Rimsting in sämtlichen Einrichtungen für das Engagement und die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Die Coronapandemie begleitet uns jetzt fast 2 Jahre. Ich denke uns allen ist bewusst geworden, wie wichtig es ist, Menschen zu treffen, Gespräche zu führen, gemeinsam zu arbeiten, zu feiern, zu lachen aber auch zu trauern.

Ich habe ein Zitat von einem unbekannten Verfasser gefunden, das mir sehr gut gefällt:
„Manchmal braucht man einen Moment der Stille, um wieder das Wesentliche zu hören.
Einen Moment mit geschlossenen Augen, um wieder klar zu sehen. Einen Moment auf das Herz hören, um das Leben zu spüren. Einen Moment des Rückzugs, um wieder stark zu werden.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr und vor allem – bleiben Sie gesund.

  
Ihr
Andreas Fenzl,
1. Bürgermeister
Gemeinde Rimsting
  Click to listen highlighted text! Liebe Rimstingerinnen und Rimstinger,liebe Gäste!     In den letzten Monaten hatte sich trotz Corona wieder eine gewisse Normalität eingestellt, die sich jetzt aber in kürzester Zeit leider wieder verändert hat. Die Coronapandemie hat uns nach wie vor fest im Griff, trotzdem haben wir im zurückliegenden Jahr 2021 wieder vieles bewegt und geschafft. Die aktuelle Finanzlage der Gemeinde Rimsting ist sehr positiv. Wir hoffen, dass das so bleibt und wir somit weiterhin in der Lage sein werden unsere Pflichtaufgaben zu erfüllen, aber auch die eine oder andere freiwillige Leistung möglich sein wird. Ende Oktober konnte die Bürgerversammlung in der Turnhalle stattfinden. Die Veranstaltung wurde auch online im Internet übertragen. Eine umfangreiche Zusammenfassung des Rechenschaftsberichtes können Sie auf unserer Internetseite abrufen (bitte hier klicken). Ganz wichtig ist es mir, an dieser Stelle wieder ein herzliches Dankeschön zu sagen, allen, die das ganze Jahr die Gemeinde bei der Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützen und unser Dorfleben aufrechterhalten und interessant machen. Es gibt so viele Einzelpersonen, Gruppen, Organisationen und Vereine, die sich hier ehrenamtlich und uneigennützig für unsere Bürger einsetzen – ein großer Dank an jeden Einzelnen! Natürlich gilt mein Dank auch den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten für die sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit. Zudem möchte ich mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Rimsting in sämtlichen Einrichtungen für das Engagement und die sehr gute Zusammenarbeit bedanken. Die Coronapandemie begleitet uns jetzt fast 2 Jahre. Ich denke uns allen ist bewusst geworden, wie wichtig es ist, Menschen zu treffen, Gespräche zu führen, gemeinsam zu arbeiten, zu feiern, zu lachen aber auch zu trauern. Ich habe ein Zitat von einem unbekannten Verfasser gefunden, das mir sehr gut gefällt:„Manchmal braucht man einen Moment der Stille, um wieder das Wesentliche zu hören. Einen Moment mit geschlossenen Augen, um wieder klar zu sehen. Einen Moment auf das Herz hören, um das Leben zu spüren. Einen Moment des Rückzugs, um wieder stark zu werden. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr und vor allem – bleiben Sie gesund.    Ihr Andreas Fenzl, 1. Bürgermeister Gemeinde Rimsting Powered By GSpeech

Zusatzinformation

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech