Neuer Veranstaltungs- und Fotokalender der Gemeinde Rimsting fürs Jahr 2017:
17GdeFtoKal
mit Bücherei, Müllabfuhr und Wertstoffhof-Öffnungsterminen (pdf, ca. 2,6 MB):
Postverteilung an sämtliche Haushalte in der Gemeinde Rimsting erfolgte bis 17.12.2016

  

- Fotokalender Rimsting 2016: http://www.rimsting.de/images/rim_pdf/16KalRi.pdf (pdf, 3MB)

- Veranstaltungs/Gastro-Broschüre (pdf,2MB)

- Fotokalender Rimsting 2015:  (pdf,5 MB)

Hinweis: In diesem Jahr findet KEIN Tassilo-Fest statt; das nächste ist für 2017 geplant und soll in Bernau a.Ch. abgehalten werden.
 
Nachmeldungen / NEUE Veranstaltungstermine 2017: 

Kirchen:
- Gottesdienst + Veranstaltungs -Info Rimsting (katholisch) 
für Februar 2017
 - Gottesdienstinfo der Erzdiözese:
(ext. Link)
 - Gottesdienstinfo Evang. Prien-Rimsting: Gottesdienstordnung
   (jeweils pdf`s, je ca. 0,5 MB)
___________________________________________________________________________

Faschingsveranstaltungen im Gemeindebereich Rimsting:
- Rosenmontagsfasching im Gemeindehaus Greimharting, 83253 Rimsting 
am 27. Februar 2017 ab 20 Uhr (im Saal neben der Kirche in Greimharting)
Motto: "Rock`n Roll - es spuit de Sturzbach-Musi - Bar - Einlagen - Gardeauftritt!

___________________________________________________________________________

Faschingsdienstag: 
-Faschings-Stockturnier für Damen und Herren (maskiert) der Stockschützen-Abteilung des Schützenvereins Schafwaschen-Rimsting
am Faschingsdienstag, 28.2. ab 13 Uhr auf dem Stockplatz
der Sportanlage Rimsting-Westernach
und
ab 18 Uhr Faschingsendspurt beim Has`n in Rimsting
geselliges Miteinander mit musikalischer Unterhaltung von Fredi Brunner Faschingsausklang in den Has`n-Stuben/Endorfer Str.1, 83253 Rimsting
Do muas ma hi!

___________________________________________________________________________

 - Blues-Rock-Konzerte 2017 im Gemeindesaal Rimsting  QR v. BCC
Der BluesClubChiemgau (BCC) veranstaltet auch heuer wieder tolle Konzerte im Gemeindesaal Nordstr. 3 in 83253 Rimsting (BluesRock-Konzert-Beginn ist jeweils 20.30 Uhr):  
-Chiemgau-Zeitungs-Artikel vom 22.12.16 und 24.01.17 als Referenz/Qualitätsnachweis unserer Konzerte-

BluesRock-Festival Chiemgau vom 21.-29. April 2017 in Rimsting!
teilnehmende Bands:
- 21. April: THE WEIGHT-Rock 
- Infolink (externer Verweis)
- 22. April: THE DOUBLE VISION - Infolink (ext. Verweis)
- 27. April: MORBLUS - Infolink zur Band (externer Verweis)
- 28. April: MEENA - Infolink Bandseite (externer Verweis

weitere Bands demnächst hier!
BCC-LogoInfos+Fotos siehe RCE-Veranstaltungskalender (ext.Link):
Kartenreservierungen beim Veranstalter:  BCC - Horst Schmidmayer, Tel.08051-979 79. Besuchen Sie unsere hochklassigen Blueskonzerte und unterstützen Sie damit das Kulturschaffen im Ort sowie das Fortbestehen dieser Konzerte. Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch!
Hinweis: Bei den Konzerten kommen Verstärkeranlagen zum Einsatz; der Veranstalter und die Gemeinde übernimmt keine Haftung; Teilnahme auf eigene Verantwortung.

__________________________________________________________________________

- Theaterstück-Aufführungen der Laienbühne Rimsting im Gemeindesaal Rimsting:
"Der Besuch der alten Dame"
Spieltermine der berühmten Tragikomödie von Friedrich Dürrenmatt sind am
25.3., 26.3., 1.4., 2.4., 8.4. und 9.4.2017
Stückbeschreibung:
Die wohlhabende Claire Zachanassian besucht die verarmte Kleinstadt Güllen, in der ihr im Alter on 17 Jahren als Klara Wäscher ein aus ihrer Sicht nicht wiedergutzumachendes Unheil wiederfuhr. Während die Bürger auf finanzielle Zuwendungen und Investitionen hoffen, will Sie Rache nehmen an dem Güllener Alfred ILL, der Sie schwängerte und die Vaterschaft mit Hilfe bestochener Zeugen in einem Prozess leugnen konnte. Danach musste Sie, entehrt, wehrlos und arm ihre Heimat verlassen, verlor ihr Kind, wurde Prostituierte und gelangte dann durch die Heirat mit einem Ölquellenbesitzer an ein riesiges Vermögen. Nun, 45 Jahre nach ihrer Vertreibung, unterbreitet sie den für Korruption und nach finanziellen Strohhalmen suchenden Güllenem Bürgern ein verlockendes, wie unmoralisches Angebot: Eine Milliarde für Güllen, wenn jemand Alfred Ill tötet. Gerechtigkeit für eine Milliarde.
Das Stück ist mit seinem Thema der Käuflichkeit einer ganzen Stadt eine lächerliche Groteske. Nicht zufällig heißt die Stadt "Güllen", denn sie erweist sich als Sumpf der Unmenschlichkeit und Morast der Unmoral. 
Karten und weitere Informationen erhalten Sie ab Mitte Februar 2017 in der Tourist-Info Rimsting, Rathaus, Schulstr. 4, 83253 Rimsting

________________________________________________________________________________________


Veranstaltungen in der Kulturwerkstatt Rimsting, Rosenstr.1:
 

- Veranstaltung am Sonntag, 26.03.2017 ab 16 Uhr (Einlass ist ab 15.30 Uhr):
Chiemgau-Premiere des neuen Stücks von Steffi Hattenkofer!
Sie zeigt in der Werkstatt ein Figuren-Theaterstück (für alle ab 3 Jahren)
"Die Elfe und das Sonnen-Ei"
Wenn ein Ei verloren geht, muss sich kein Vogel im Wald Sorgen machen, die kleine Elfe findet es auf jeden Fall und bringt es den Eltern zurück. Eines Tages aber findet sie ein merkwürdiges Ei. Es ist leuchtend orange, genauso wie die Sonne.
Kann es denn sein, dass die Sonne ihr Ei verloren hat, mitten im Wald?
Wichtl, der kleine Freund der Elfe, ist sich ganz sicher, dass es sich um das Ei eines Feuerdrachen handelt. Wer von ihnen darf es ausbrüten oder ist das am Ende vielleicht sogar gefährlich? Kein Wunder dass Sie sich darüber ganz schön in die Haare bekommen.
Ein Stück für kleine Brüder und große Schwestern und alle, die für die Wunder der Natur ein Auge haben.
Regie: Ulrike Andersen - Spiel und Ausstattung: Stefanie Hattenkofer
Eintritt: 6 bzw. 9 €, Info und Karten-Telefon: 08051-963180

- Aufführungen von "das aktuelle Programm 2017":
Termine sind
18.2., 18.3., 29.4., 20.5.2017 
jeweils Samstags um 20 Uhr (Eintritt jeweils 13 €)
     erfrischend - spontan - interaktiv !
Sie geben die Vorgabe/den Anfangsimpuls für die Spieler
und so entwickelt sich der Abend flexibel.....
Jeder Abend ist ein Unikat, das unter vollem Stimm- und Körpereinsatz entsteht.
Das Ensemble mit Stefanie Böck, Vincent Courtens, Jessica Latein, Michael Schaller und Stefan Rihl werden am Piano von Stefan Kurz und Bernhard Zink begleitet. Nur keine Sorge...Sie müssen nicht auf die Bühne!

 
Foto: Theater-Ensemble "vom aktuellen Programm"

Informationen und Kartenbestellung zu allen Veranstaltungen erhalten Sie auf der Kulturwerkstatt-Homepage (Verlinkung)
von Michael Feuchtmeir (das Bild zeigt ein Bühnenbild eines seiner eigenen Stücke)
Telefon 08051-963180
Szenenbild in der Werkstatt Feuchtmeir 

______________________________________________________________________

Flohmärkte im Landkreis Rosenheim - ext. Link zum Flohmarktführer auf der Homepage des Landratsamtes Rosenheim (RCE-Event)

 

Zusatzinformation