Foto Bürgermeister Josef MayerLiebe Rimstingerinnen und Rimstinger!         
Der Sommer steht vor der Tür - hoffentlich auch wettermäßig - und die Zeit der vielen Feste und Veranstaltungen beginnt. Bitte beachten Sie dazu die Veranstaltungshinweise auf den Seiten des Gemeinde-Mitteilungsblattes und auf unserer Internetseite (hier klicken). Nutzen Sie die vielen Angebote, feiern Sie mit und bestärken Sie damit die Ausrichter in Ihren Bemühungen. Ich wünsche Ihnen allen viel Freude und viel Vergnügen und den Veranstaltern gutes Gelingen und Wetterglück!
Denken Sie bei Ihren Aktivitäten auch bitte wiedder an die vielen Einrichtungen, die wir vor Ort haben - zum Baden, zum Spielen, zum Wander und zum Verweilen an einem der vielen schönen "Fleckerl" in Rimsting und natürlich auch zur Einkehr in unseren gastronomischen Betrieben.

Das diesjährige Ferienprogramm ist kurz vor der Fertigstellung und wird  wieder viele Angebote für unsere Kinder und Jugendlichen umfassen. Das endgültige Programm wird bis Juli fertig sein. Ein ganz besonderer Dank und meine Anerkennung geht an dieser Stelle an alle Helfer aus Vereinen, Organisationen, und viele Privatpersonen, die sich hier einsetzen und engagieren und unseren jungen Mitbürgern ein wirklich abwechslungsreiches und interessantes Programm bieten. Ohne diese Hilfe wäre es der Gemeinde nicht möglich ein Ferienprogramm dieser Art anzubieten!

 

Was tut sich im Rathaus?
Der Bau für die Erweiterung der Kinderkrippe an der Nordstraße wurde begonnen und läuft im Zeitplan.

Bezüglich des Projektes „Schulkindermittagsbetreuung und Bücherei“ laufen bereits die Ausschreibungen und wir hoffen, im Juli mit den Erdarbeiten beginnen zu können. Hier entstehen wieder zwei Einrichtungen für unsere Kinder. Leider gibt es gerade im Bereich der Mittagsbetreuung im kommenden Schuljahr 2019/2020 gewisse Engpässe und wir werden nicht alle Eltern zu ihrer Zufriedenheit bedienen können.
Ich versichere Ihnen, wir tun, was wir können und bringen so viele Kinder wie möglich in den bestehenden Einrichtungen – Kindertagesstätte Wurzelkinder und Haus für Kinder – unter. Leider sind uns Grenzen gesetzt, zum einen personeller Art, zum anderen aber auch räumlicher Art. Wir können und dürfen nur so viele Kinder betreuen, wie es das Wohl der Kinder erlaubt und das Personal schaffen kann.

 
Ich bitte alle Betroffenen um Verständnis für die schwierige Situation der Gemeinde. Wenn unser Zeitplan aufgeht, können wir im September 2020 das neue Gebäude östlich der Turnhalle beziehen und die Schulkindermittagsbetreuung dort aufnehmen. Und übrigens auch die neue Bücherei eröffnen, die hier in neuen Räumen – so hoffen wir – einen weiteren Aufschwung erleben wird, der sich bereits jetzt abzeichnet.

 
Für die diesjährigen  Straßensanierungen ist der Auftrag bereits  vergeben und die Ausführung wird vorbereitet. Betroffen sind heuer die Gemeindeverbindungsstraße Berg – Dirnsberg Richtung Hötzelsberg, die Gemeindeverbindungsstraße Haimling – Stiedering und die Waldstraße im Bahnhofsgebiet. Außerdem wird der Gehweg entlang der Prien zur Strandanlage erneuert.

 
Bereits geliefert wurde das neue Fahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Rimsting; die Gemeinde hat hier in den Brandschutz in unserer Gemeinde investiert und die vielen ehrenamtlichen Helfer haben wieder eine gute und sichere technische Ausrüstung. Vom 20.09. bis 22.09.2019 feiert die Freiwillige Feuerwehr ihr 150-jähriges Bestehen und dabei wird auch das neue Fahrzeug geweiht. Schon heute darf ich Sie alle bitten, an den Veranstaltungen teilzunehmen und damit Ihre Anerkennung und Unterstützung für die so wertvolle Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr zu zeigen.


Abschließend  wünsche ich Ihnen einen wunderschönen Sommer,  viel Zeit zum Genießen der Natur, viele Sonnenstunden, aber auch ausreichend Regen für unsere Felder und Gärten und vor allem keine schweren Unwetter.


Unseren Gästen wünsche ich einen schönen und erholsamen Aufenthalt in Rimsting.

Ihr
Josef Mayer
1. Bürgermeister

Ich hoffe Sie alle haben diesen Traumsommer, der inzwischen von Mai bis September andauert,  genossen und Ihre Freizeit, Urlaubs- und Ferientage zum Auftanken genutzt.

Inzwischen hat die meisten von uns der schulische und berufliche Alltag wieder eingeholt.

Mein ganz besonderer Gruß gilt an dieser Stelle unseren Erstklässlern und deren Eltern.

Seit 11. September hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen und ich hoffe sehr, die Kinder fühlen sich in unserer Grundschule wohl und die Eltern wissen, dass Sie dort gut betreut werden. Mein Dank gilt hier auch dem engagierten Lehrerteam!

Ein Blick zurück auf die Ferienzeit sei mir noch gestattet.

Wir hatten wieder ein tolles Ferienprogramm für unsere Kinder mit vielen Angeboten, die gerne angenommen wurden. Das ist nur möglich, weil sich so viele ehrenamtlich engagieren und die Programmpunkte organisieren und betreuen. Ein herzlicher Dank an alle Beteiligten!

Gleich zu Beginn der Sommerferien war wieder eine Gruppe von Grundschülern in unserer Partnergemeinde in Sukoro. Kinder und Betreuer waren wieder begeistert von den Eindrücken und Erlebnissen in Ungarn. Dieser Kontakt der jungen Menschen über die Grenzen hinweg ist sehr wertvoll; für nächstes Jahr haben wir die Kinder aus Sukoro wieder nach Rimsting eingeladen. Ich hoffe unsere Vereine und Organisationen unterstützen uns wieder, wenn es an die Programmgestaltung geht.

Der Gemeinderat hat seine erste Sitzung nach der Sommerpause auch bereits absolviert;

im Rathaus laufen die Vorbereitungen für die bevorstehende Landtags- und Bezirkswahl und auch in allen anderen Einrichtungen wird wieder fleißig gearbeitet.

Die laufenden großen Projekte – Erweiterung der Kinderkrippe in der Nordstraße und Neubau der Schulkindermittagsbetreuung / Bücherei / Öffentliches WC – befinden sich in der Planungsphase.

Möchten Sie noch mehr darüber erfahren, was die Gemeinde sonst noch bewegt, was wir dieses Jahr geschafft haben und für die Zukunft planen?

Dann kommen Sie zur diesjährigen Bürgerversammlung, am Freitag, 26. Oktober 2018 um 20 Uhr in den im Rimstinger Gemeindesaal. Ich lade Sie ganz herzlich dazu ein. Neben meinem Rechenschaftsbericht haben Sie natürlich auch wieder die Gelegenheit Fragen zu stellen oder Anregungen vorzubringen.

Am 06. Oktober 2018 findet auf dem Rathaus-Vorplatz und im Stadel der Familie Friedrich wieder

der Herbstmarkt statt. Kommen Sie vorbei und genießen Sie das kulinarische Angebot und die Einkaufsangebote unserer heimischen Anbieter!

Am 06. November 2018 wird in Greimharting wieder der Leonhardiritt stattfinden.  Ich lade Sie alle herzlich ein, an dieser schönen Veranstaltung teilzunehmen, die gelebtes Brauchtum zeigt, ohne ein großes Event sein zu wollen.

Und dann noch ein Blick ganz weit voraus – und doch wird es schnell wieder so weit sein.

Der inzwischen schon fast berühmte Weihnachtsmarkt auf dem Rathausvorplatz und im benachbarten Stadl der Familie Friedrich (Stoahuber) öffnet am zweiten Adventswochenende (Freitag, 07. bis Sonntag, 09. Dezember 2018) seine Tore.

Kommen Sie vorbei, genießen sie im Kreis vieler Rimstinger ein paar stimmungsvolle und schöne Stunden im Advent bei kulinarischen Genüssen und vielen Einkaufsmöglichkeiten.

Abschließend wünsche ich Ihnen allen eine gute Zeit und einen schönen Herbst mit hoffentlich noch vielen sonnigen Tagen!

Zusatzinformation