Kommunalwahl am 15. März 2020

Hinweis auf die Möglichkeit der Briefwahl und der Online-Wahlscheinbeantragung!

Die Beantragung der Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl, die am Sonntag, 15.03.2020 stattfindet, kann im Rathaus Rimsting, Bürgerbüro, Zimmer 3 durchgeführt werden.
Falls Sie für jemand anderen die Briefwahl beantragen möchten, ist eine Vollmacht für den Boten des Antrags und der Abholung der Wahlunterlagen zwingend erforderlich.

Sie können die Briefwahlunterlagen auch Online bis Freitag, 06.03.2020, 23.00 Uhr beantragen. Es ist aber unzulässig, den elektronischen Wahlscheinantrag für eine/n Andere/n zu stellen!
Wer unbefugt wählt oder sonst ein unrichtiges Ergebnis einer Wahl herbeiführt oder das Ergebnis verfälscht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Der Versuch ist strafbar! Auf die weiteren wahlrechtlichen Strafbestimmungen wird ausdrücklich hingewiesen (§§ 107 bis 108d des Strafgesetzbuch).
Zur Antragstellung (Online) auf ihren Wahlschein klicken Sie auf 

ONLINE-WAHLSCHEINANTRAG -Briefwahl- (externe Verlinkung)

Durchführungshinweis: Sollten Sie den Antrag versehentlich mehrfach absenden, kann es sein, dass durch das Wahlamt nur der erste Antrag berücksichtigt wird. Wenn Sie z.B. im ersten Antrag eine abweichende Versandanschrift vergessen haben, wenden Sie sich bitte direkt an das Wahlamt (Rathaus Rimsting, Zimmer 6).

-Hinweis auf die Öffnungszeiten/Sonderöffnungszeiten im Rathaus Rimsting-

Die Ausgabe der beantragten Briefwahlunterlagen wird umgehend bearbeitet
und, sobald uns die Unterlagen vorliegen, per Post zugesandt.

Ihr Wahlamt Rimsting

Zusatzinformation