Das Rimstinger Trinkwasser (stammt aus eigenen Quellen) wurde aufgrund der bakteriellen Verunreinigung anderer Trinkwasserbereiche (z.B. Rosenheim) untersucht. Der Ergebnisbericht zeigt, daß die Trinkwasserqualität des Rimstinger Leitungswassers in Ordnung ist; es besteht bei uns somit keine Gefahr/Verunreinigung. Somit ist auch das Abkochen des Trinkwassers ist nicht notwendig.

Der Zweckverband Wasserversorgung Chiemseegruppe, Schulstr.4, 83253 Rimsting lässt generell in regelmässigen Abständen das Trinkwasser untersuchen.
Die Untersuchungen werden von einem DIN akkreditierten Labor durchgeführt und von einem privaten Sachverständigen der Wasserwirtschaft überwacht.
Nachfolgend können Sie sich genauer über die Untersuchungen informieren.

Veröffentlichung der Untersuchungsberichte über die Trinkwasseruntersuchung:

Trinkwasser-Untersuchungsbericht 2016/2017

 frühere Berichte aus den Vorjahren:
Trinkwasser-Untersuchungsbericht 2015/2016

Trinkwasser-Untersuchungsbericht 2014/2015 

Trinkwasser-Untersuchungsbericht 2013/2014

Trinkwasser-Untersuchungsbericht 2011/2012

Trinkwasser-Untersuchungsbericht 2010/2011

Trinkwasser-Untersuchungsbericht 2009/2010


(PDF`s, je ca. 0,7 MB)

Zusatzinformation